Tag 2 – Burj Khalifa, Dubai Mall und JBR Beach

Halli hallo meine Freunde,

ein neuer Tag ist angebrochen inmitten der Wüstenstadt Dubai. Heute geht es frühzeitig aus dem Bett, denn ich habe ein Ticket gebucht für die Aussichtsplattform des höchsten Gebäudes der Weld, Stand heute. Ich fahre nach einer kleinen Mahlzeit mit dem Taxi zur Dubai Mall. Der Aufzug bringt mich morgens um 9 Uhr hoch auf die 124. Etage. Ich komme aus dem Fahrstuhl und der Blick in die Ferne ist beeindruckend. Noch mehr beeindruckt mich jedoch der Blick nach unten. Es geht enorm weit runter und man hat einen wunderschönen Blick auf die Wasseranlage und die umgebenden Bauten des Burj Khalifa.

Nach dem Besuch auf dem Turm geht es hinunter in die Mall, denn mein Ticket enthielt auch noch das Aquarium in der Dubai Mall. Dieses besteht aus einem riesigen Wassertank mit dutzenden verschiedenen Tierarten, mitten im Einkaufszentrum. Durch einen Tunnel, welcher durch das Becken führt, kann man die Meereslebewesen hautnah erleben. In der 2. Etage wartete dann noch ein großer Bereich mit vielen Fischen, Reptilien und Vögeln auf den Besucher.

Nach diesem Erlebnis entscheide ich mir die Mall anzusehen. Das Gebäude ist riesig und erstreckt sich über 4 Etagen. Ich verbringe hier die Zeit bis zum frühen Nachmittag.

Mich zieht es nun weg von der Mall hinüber zum JBR Beach (Jumeira Beach Resort). Ich habe erfahren, dass es hier eine schöne Strandpromenade geben soll. Gesagt getan sitze ich auch schon im Taxi. Das Taxi ist in Dubai einfach die beste Mischung aus schnell und günstig voran kommen.

Angekommen bietet sich mir eine herrliche Kulisse aus Strand und Hochhauspanorama. Endlich kann ich meine Froschschenkel einmal wieder in Meereswasser strecken.

Die Atmosphäre am Strand ist entspannend und im Vergleich zum Rest von Dubai sind alle Menschen hier eher etwas freizügiger gekleidet, wie in Europa.

Ich genieße das Meeresrauschen und die salzige Luft und gönne mir einen Käsekuchen bei der Cheesecake Factory.

Am späten Nachmittag gehts zurück mit der Dubai Tram und der Metro zur Mall. Am Abend findet vor dem Burj Khalifa alle 30 Minuten eine Wassershow mit Musikuntermalung statt. Der gesamte Vorplatz ist gerammelt voll mit Menschen und ich muss mir meine Position erkämpfen. Die Show war ok, jedoch nichts weltbewegendes. Die Kulisse jedoch ist wunderschön.

Nach einer Stärkung im Food Court der Mall zog es mich schlussendlich wieder zurück ins Hotel.

Morgen gehts dann auf ins Hinterland zur Wüstensafari und ins Beduinencamp.

Euer Rolf

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.