Tag 5 – Von Vicksburg nach Natchez

Tag 5 bricht an und nach einem ausgiebigen Frühstück machen wir uns auf den Weg in den Vicksburg National Military Park. Der Park erzählt die Geschichte des Bürgerkrieges in Vicksburg und ist, wie könnte es anders sein, komplett mit dem Auto durchfahrbar.

An den Seiten des sehr schön angelegten Parks stehen unzählige Denkmäler die an die diversen Divisionen der Süd- und Nordstaaten erinnern. Am Ende folgt noch ein wieder aufgebautes Kriegsschiff und der Soldatenfriedhof. Im Ganzen sehr beeindruckend. 

Nach dem Ende geht es weiter von Vicksburg in Richtung Jackson, der Hauptstadt des Bundesstaates Mississippi. In Jackson befindet sich ein großes Outlet und so machen wir unsere ersten größeren Einkäufe in Übersee. 

Nach dem Shoppingtrip geht es weiter auf den Natchez Park Traceway, welcher durch sehr schöne Landschaft bis nach Natchez führen soll. Diese Behauptung ist leider etwas überzogen, denn der Weg ist zwar sehr schön, aber so eintönig, dass man beim Fahren droht einzuschlafen. 

Endlich in Natchez angekommen beziehen wir ein Motel, welches uns der Hot Deal des Tages rausgespuckt hat. Leider…denn dies war das schlimmste Hotel der Reise, alle war dreckig und fleckig. Die Nacht sollte nicht zu lang werden… 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.