Tag 7 – New Orleans

Am nächsten Morgen und nach dem Frühstück machen wir uns auf den Weg in die Stadt, um unsere neue Unterkunft zu beziehen und um New Orleans zu besichtigen. Das Auto findet Platz im Parkhaus des städtischen Krankenhauses. Die Preise für Parkplätze in New Orleans sind immens. In der Innenstadt kann ein Parkplatz für 24h gut und gerne mal 40-50€ kosten. 

Nachdem wo das Auto los sind machen wir uns auf den Weg zu unserem Hotel und lassen die Koffer gleich dort. Wieder aus dem Hotel heraus bewegen wir uns in Richtung Mississippi die Straße entlang und merken die immer schneller steigende Hitze des Tages.  In einem kleinen Kaffee am French Market lassen wir uns nieder und genießen lokale Spezialitäten bei entspannender Jazz Livemusik. 

Anschließend zieht es uns durch einige Souveniershops und diverse kleine Gassen der Stadt. Kurzentschlossen buchen wir eine 3 stündige Stadtrundfahrt am Nachmittag. Diese Wird in einem aus mit etwa 20 Leuten von einem Einheimischen durchgeführt. Wärmend der Fahrt erfahren wir was der Katrina mit der Stadt 2007 angestellt hat und was seitdem wieder geschaffen wurde. 

Nach dem Ende der Tour entschließen wir uns noch etwas essen zu gehen und anschließend eine Jazz Bar in der Frenchman Street zu besuchen. Die Musik ist gut, aber die Müdigkeit zieht uns nach kurzer Zeit zurück in Richtung Hotel. 

2 Gedanken zu „Tag 7 – New Orleans

  1. BS und DS

    Hallo ihr Beiden, prima Reisebericht, sehr interessant. Man kann direkt neidisch werden. Geniesst die letzten Tage noch richtig. Wir sind schon auf eure Bilder gespannt.
    Gruss Mutti und Papa

    Antworten
  2. Wally

    Hallo Ihr Beiden,
    ich verfolge mit großem Interesse den Reisebericht.Ihr erlebt ja wirklich tolle Dinge.Vielleicht sehen wir uns mal in nächster Zeit und ihr zeigt mir viele Fotos.
    Noch einen wunderschönen Resturlaub
    wünscht Euch
    Wally

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.