Tag 2 – Atlanta

Es ist soweit. Der erste vollständige Tag ist angebrochen. Heute geht es nach Atlanta mit Rolf. Als erstes steht die Fahrt zur neuen Unterkunft auf dem Plan. 

Nach einem Frühstück bei Chick-A-Fil geht es in den Business District zur neuen Unterkunft. Das Zimmer ist bereits frei und wir können einziehen. 

Nach einer kurzen Verschnaufpause geht es mit den öffentlichen Verkehrsmitteln ins Zentrum der Stadt. Ein Besuch der Coca Cola World steht an. 

In Sachen Selbsvermarktung sind die Amis den Deutschen um einigen überlegen und so gibt es neben der Entstehungsgeschichte auch eine Verkostung von über 50 verschiedenen Coca Sorten und deren Ablegern weltweit. Die erste Cola kostete übrigens 5 Cent. 

Nach der Geschichtslehrstunde geht es zum Mittag ins Waffle House zum Burger essen  … schon klar

Anschließend geht’s mit den Öffis zurück zum Hotel. Nach einer kurzen Verschnaufpause geht es zum ersten Shoppingtrip. Nach ein paar Geschäften entschließen wir uns heute nicht shoppen zu gehen, aber ein Besuch bei Target muss noch zu schaffen sein. Nach der wilden Gestikulation und den Fruedenströmen von Rolfs Mutter endet der erste vollständige Tag. 

   

   
  

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.